Allgemeine Geschäftsbedingungen

AS-ShowdesignShowoutfit-Verleih


Wir haben folgende Konditionen für den Showoutfit-Verleih festgelegt. Nach fristgerechtem Eingang der Vorauszahlung von der Kaution kommt der Mietvertrag zwischen AS-Showdesign als Vermieter und dem Kunden als Mieter zustande und die AGBs gelten von beiden Parteien als anerkannt.


1. AS-Showdesign stellt die aufgeführten Leih-Showoutfits zur Benutzung gegen Miete für den vereinbarten Zeitraum zur Verfügung. Die Showoutfits bleiben Eigentum von AS-Showdesign und dürfen nicht an Dritte untervermietet, verliehen oder übereignet werden.

2. Der Mieter hat sich vor der Übernahme überzeugt, dass die Gegenstände in einwandfreiem Zustand sind. Der Mieter übernimmt die Gegenstände wie besehen. Jegliche Haftung von AS-Showdesign außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Ausdrücklich festgehalten wird,dass es sich bei den vermieteten Showoutfits zum Teil um gebrauchte Waren handelt, die daher Gebrauchsspuren aufweisen können.


3.Der Mieter haftet für die Showoutfits in der Zeit, in der er sie mietet, voll und verpflichtet sich, mit den gemieteten Gegenständen sorgfältig umzugehen. Der Mieter hat vor Übernahme des Showoutfits eine festgelegte Kaution per Überweisung zu hinterlegen, welche er, bei ordnungsgemäßer Rückgabe, sofort wieder per Überweisung zurückerhält.


4.Wird das Showoutfit vom Mieter wissentlich oder unwissentlich beschädigt oder so stark verschmutzt, dass eine weitere Vermietung nicht möglich ist, wird die Kaution ganz oder teilweise für den Ersatz des eingetretenen Schadens verwendet. Der Mieter nimmt die Kostenbewertung von AS-Showdesign zur Kenntnis. AS-Showdesign behält sich vor, die Auszahlung der Kaution bis zur Schadenswiedergutmachung, ganz oder teilweise zurück zubehalten. Die Beweislast dafür, dass eine bei Rückgabe der Mietsache festgestellte Beschädigung nicht während der Mietdauer entstanden ist, trägt der Mieter. Geringe, leicht zu reparierendeSchäden (z.B. offene Naht, fehlende Strassteine etc.) und normale,durch
einfache Reinigung entfernbare Verschmutzungen sind im Verleihpreis inbegriffen.

5.Der Mieter verpflichtet sich, dieGegenstände in ordnungsgemäßem Zustand – vollständig und per Handwäsche ohne Weichspüler gewaschen – zum vereinbarten Termin zurückzugeben. Sollte es im Verleih zu zeitlichen Verzögerungen seitens des Mieters kommen, hat der Mieter auch für die Verspätung,beziehungsweise für die Velängerung der Leihzeit zu bezahlen.

6. Alle Kundendaten werden ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung erfragt,gespeichert und verwendet. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung (bitte klicken)

7. Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht.

8. Schlussbestimmungen/Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB oder Teile davon unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung oder einer Regelungslücke tritt eine dem wirtschaftlichen Zweck der Vereinbarung nahekommende Regelung, die von den Parteien vereinbart worden wäre, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Lässt sich diese nicht ermitteln,gilt die gesetzliche Regelung.



Zurück
Kategorien
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
Bestseller
Mehr über...
Informationen
Hersteller
Schnellkauf
Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.
Zuletzt angesehen
Newsletter Anmeldung

Kundengruppe


Kundengruppe:Gast

Parse Time: 0.321s